News-Blog

Hier erfahrt Ihr aktuelle Meldungen, die für jeden Mallorca-Urlauber von Interesse sein könnten, zum Beispiel Strassensperrungen, Konzerte, Nightlife, neue Restaurants und so weiter - alles, was irgendwie passt. Und jeder kann sich beteiligen.

Einfach die Info unter das Kommentarfeld schreiben - fertig!

Dieser blöde Spamschutz-Code ist wirklich schwer zu lesen, am besten solange aktualisieren - das ist das Symbol mit den zwei kreisförmigen Pfeilen -, bis ihr ihn entziffern könnt ... Sorry for that!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • stix (Donnerstag, 05. Juli 2018 22:03)

    https://www.peta.de/fischpedikuere

  • stix (Mittwoch, 23. Mai 2018 19:12)

    Erstes Badeverbot auf Mallorca wegen Portugiesischer Galeere

    Link:
    http://www.mallorcazeitung.es/tiere/2018/05/23/erste-strandsperrung-mallorca-wegen/59959.html?utm_source=whatsapp&utm_medium=envio2&utm_campaign=alertawhatsapp

    Quelle Mallorcazeitung

  • stix (Mittwoch, 28. März 2018 00:12)

    Der Vertrag des Mietwagens gehört auf Mallorca hinter die Windschutzscheibe
    In der Gemeinde Calvià verteilt die Ortspolizei jetzt Knöllchen
    27.03.2018 | 15:12
    Vorsicht beim Parken auf öffentlichen Parkplätzen mit einem Mietwagen.
    Vorsicht beim Parken auf öffentlichen Parkplätzen mit einem Mietwagen. Foto: Policia Local Calvià
    Vor allem in den Sommermonaten sind auf Mallorca zahlreiche öffentliche Parkplätze von Mietwagen nur so zugestellt. Um die Parkplatznot in den Touristenhochburgen von Calvià zumindest ein Stück weit einzudämmen, weist die Ortspolizei darauf hin, dass im Fall von Mietwagen, die gerade nicht vermietet sind und trotzdem auf einem öffentlichen Parkplatz stehen, mit Strafzetteln gerechnet werden muss.

    In Peguera haben die Ortspolizisten bereits eine Informationskampagne für die Autovermieter organisiert, weshalb dort ab sofort Bußgelder fällig werden, wenn gegen das Verbot verstoßen wird. In den anderen Ortsteilen von Calvià informieren die Beamten ebenfalls zunächst, bevor sie dann Bußgelder eintreiben.

    Um einer Strafe zu entgehen, muss in jedem Mietwagen, der sich in einem Mietverhältnis befindet, gut sichtbar die Nummer des Mietvertrags, die Dauer, das Kennzeichen des Autos sowie die vollständige Anschrift mit Telefonnummer des Vermieters liegen. Die Strafen reichen von 1.000 bis 10.000 Euro und müssen vom Autovermieter getragen werden. /jk

    Quelle:Mallorca Zeitung
    http://www.mallorcazeitung.es/unterwegs/2018/03/27/vertrag-mietwagens-gehort-mallorca/58597.html

  • stix (Donnerstag, 22. März 2018 17:46)

    Goldcar bekommt Strafe von 680.000 Euro aufgebrummt

    link:
    https://mallorcamagazin.com/service/urlaub-und-freizeit-auf-mallorca/mietwagen/goldcar-bekommt-strafe-von-680-000-euro-aufgebrummt.html

  • stix (Freitag, 16. März 2018 07:54)

    https://mallorcamagazin.com/service/urlaub-und-freizeit-auf-mallorca/urlaub-mit-hund-und-katz/hunde-lokal-sind-nicht-erwunscht.html

  • stix (Donnerstag, 29. Juni 2017 18:16)

    Wetteramt warnt vor Gewitter und Starkregen auf Mallorca.

    Das balearische Wetteramt Aemet warnt für Freitag auf Mallorca vor Gewitter und Starkregen. Es gilt die zweithöchste Alarmstufe (Orange) wegen des Unwetters. Laut Aemet ist vereinzelt sogar mit Hagelschlag zu rechnen.

    Das Unwetter soll laut den Prognosen in den frühen Morgenstunden aufziehen. Bis zum Nachmittag ist mit Schauern und Gewitter sowie einem bewölkten Himmel zu rechnen. Im späteren Tagesverlauf verschwinden die Regenwolken nach und nach, die Sonne zeigt sich wieder.

    Die Temperaturen erreichen Maximalwerte von 26 bis 27 Grad. Nachts zeigt das Thermometer bis zu 19 Grad an. Es weht ein starker Wind aus nord- und nordöstlicher Richtung. (cls) Quelle:Mallorca Magazin

  • stix (Montag, 26. Juni 2017 18:39)

    Kurioser Streit um Strandliegen in Peguera:

    https://mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2017/06/26/56062/kurioser-streit-strandliegen-peguera.html

  • Rolex (Montag, 20. März 2017 18:48)

    Umleitung wegen Bauarbeiten auf Schnellstraße nach Peguera
    Der Verkehr wird zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet

    20.03.2017 | 10:46
    Achtung, Bauarbeiten...
    Achtung, Bauarbeiten... Foto: DM/Archiv
    Autofahrer müssen ab Montag (20.3.) mit Behinderungen auf der Schnellstraße Palmanova-Peguera im Südwesten von Mallorca rechnen. Im Rahmen der Abnahme der Straße bessert die Baufirma derzeit mehrere Defekte nach.

    Angekündigt sind Sperrungen zwischen den Zufahrten Costa de la Calma und Santa Ponça - der Verkehr soll auf diesem Abschnitt zeitweise über die frühere Landstraße umgeleitet werden.

    Hintergrund sind Mängel, die Landesregierung und Inselrat festgestellt haben und die nun die zuständige Konzessionsfirma Ferrovial-Amer beheben muss. Sie hatte die Schnellstraße gebaut und steht für Baumängel in der Haftung, bevor die Straße dann in die Zuständigkeit des Inselrats übergeht. /ff

    Quelle: Mallorca Zeitung

  • Ralle (Dienstag, 28. Februar 2017 20:11)

    #cafedelboulevard

    Es ist wieder so weit. Es fängt bald wieder an. Wir brauchen noch ein paar lustige Mädels, die diese Saison euch mit erfrischenden Getränken bedienen möchten. Die Saison ist von 1 April bis Anfang November. Bitte diese Nachricht teilen damit wir schnell wieder anfangen können. Bis bald!!!

    https://www.facebook.com/Cafe-del-Boulevard-Paguera-Mallorca-166122630086506/?fref=nf

  • Klaus (Dienstag, 28. Februar 2017 20:05)

    Am 3.März startet ab 22:00 die Saison im #Rendevous

  • stix (Mittwoch, 08. Februar 2017 19:28)

    ACHTUNG
    Das ist gerade noch mal gut gegangen - das dachten sich auch zwei Radfahrer in Mallorcas Südwesten. In Paguera hatten Unbekannte am Wochenende in der Calle Espiga ein etwa vier Millimeter dickes Drahtseil über die Fahrbahn gespannt. Wie durch ein Wunder blieb das Paar kurz davor stehen, nachdem die Frau ein Problem an ihrem Fahrrad festgestellt hatte. Daraufhin bemerkte der Mann das Hindernis. Er fertigte Bilder an und warnte über soziale Netzwerke vor der Gefahr. Das Seil war auf einer Höhe von 1,60 Meter angebracht. Die Guardia Civil hat die Ermittlungen aufgenommen.

    Bereits 2015 hatten Unbekannte in der Gemeinde Calvià immer wieder dünne Drahtseile über Wanderwege oder Fahrbahnen gespannt. Dabei wurde unter anderem ein Rollerfahrer verletzt, der ein kaum sichtbares Kabel übersehen hatte und von seinem Roller gestürzt war.

    Quelle:Das Inselradio Mallorca

  • stix (Mittwoch, 08. Februar 2017 19:25)

    08.02.2017
    Im Tramuntanagebirge liegt Schnee!. Die Landstraße Ma-10 ist gesperrt zwischen Kilometer 20,5 und Kilometerstein 44,5, (zwischen Coll de sa Batalla und Ses Barques).
    Der Abschnitt zwischen Caimari und Lluc ist ebenfalls gesperrt. Laut Mallorcas Inselrat sollen die genannten Abschnitte noch bis ca Mitternacht geschlossen bleiben.

    Eine Verbesserung des Wetters ist bis kommende Woche noch nicht in Sicht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ralf Stix, Andrea Hildebrand